Hrsg. von Fritz Schmidt (fouché)

tusk – Versuche über Eberhard Koebel

24,80 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 Woche

Vorrätig

Beschreibung

Die von Fritz Schmidt (fouché) herausgegebenen biografischen Aufsätze unterschiedlicher Autoren vermitteln erstmals ein plastisches und facettenreiches Gesamtbild des vielfach gebrochenen Lebenslaufs von Eberhard Koebel (tusk) – von seiner Jugend über die Zeit des Exils bis zum Leben in der DDR. Aus dem Inhalt:

  • Erich Meier: “Mir war wie einem Springbrunnen …”. Auf Spurensuche: tusk 1928-1931
  • Hans Graul: Die Zeit vor und im Sühnelager Ostern 1931
  • Fritz Schmidt: Der “politische” Eberhard Koebel, illegale dj.1.11 und Deutsche Jungenschaft
  • Achim Reis: Kiefern und Kirschblüten – die Japan-Rezeption in dj.1.11
  • Eckard Holler: Der spätere Lebensweg von Eberhard Koebel-tusk – England-Emigration und DDR

Zusätzliche Informationen

Größe 27 × 17.5 × 3 cm
Ausgabe

Broschur, mit vielen Zeichnungen, mit vielen Fotos

Seiten

262

Bestellnummer

104