Erich Scholz (olka)

Der Liedertrödler

9,80 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 Woche

Vorrätig

Beschreibung

“Wer je vor der Notwendigkeit stand, eine Sammlung von Erzählungen, Gedichten oder auch Liedern für die Herausgabe zusammenzustellen, der wird spätestens dann, wenn alles fertig und abgeschlossen ist, mit Bedauern erkennen, dass doch eigentlich noch dies und jenes dazugehört hätte. Reumütig steht er dann vor einer allerdings bescheidenen Nachlese. Aber es ist zu spät! So auch hier. Der Verlag hatte “Olkas Lieder” kaum herausgebracht, da kroch es bei mir aus allen Ecken. Wohin nur mit dem Trödel? Nun: die 87 neu hier vorliegenden Lieder entstanden, will man ihre Entstehnung absolut in eine Zeitperiode pressen, etwa im Laufe der letzten zwanzig Jahre. Mit solch Wiederhervorholen beschäftigt, lag nun nicht mehr fern, Erinnerungen an Menschen, Länder, Fahrten, an Erlebnisse aus eben dieser früheren Zeit ihrerseits in Wort und Ton zu fassen. Was dabei insgesamt herauskam, stellt eine Sammlung von bündischen Tagebuchblättern dar.” Erich Scholz – olka

Noten und Schrift von Werner Jäke (Mycket)

Zusätzliche Informationen

Größe 25 × 18 × 1.5 cm
Ausgabe

Ganzleinen mit Fadenheftung, gebunden, mit vielen Zeichnungen

Seiten

209

Bestellnummer

203